Reviews for Verstehe mich
Eirien chapter 1 . 4/2/2005
Sehr schön und stimmungsvoll, du erweckst eine unheimlich intensive Atmosphäre durch die vielen Adjektive und konkreten, "fühlbaren" Begriffe wie "Alabaster aus Samt und Seide". Die Imperative geben dem Gedicht eine Dringlichkeit und Intensität von Sehnsuch und Liebe, die fast schon an Verzweiflung grenzt. Vor allem "Berühre mich, erhöre mich, verstehe mich" - ich liebe diese Zeilen, ich kann sie auch so gut nachempfinden ... Sehr eindrucksvolles Gedicht.
sensiana chapter 1 . 4/1/2005
Sehr schön. Ich konnte es mir sehr gut vorstellen , weil alles sehr gut beschrieben ßerdem gefällt mir , dass mit den Gegensätzen Licht und Dunkelheit so eindrucksvoll umgegangen wird , indem sie auf eine Art verbunden werden , wie z. B. bei "Feuer dieser Nacht" oder in den letzten zwei Zeilen. Sehr schön und auch originell. Wirklich beeindruckend :)
Ivriniel chapter 1 . 3/31/2005
Wunder, wunderschön :). Mir gefällt besonders die Zeile "die Zeit zum Schweigen bringt". Eine sehr gute Idee!
Munchin chapter 1 . 3/30/2005
wow.. sehr gut!