Reviews for Die höchste Kunst
Erlkoenigin chapter 2 . 4/23/2012
Ah, Keats läßt wieder grüßen!

Auch dieses Gedicht scheint zu schweben (wie die mit dem Engel und den Federn)
average-psycho chapter 2 . 4/23/2012
wieder ein tolles Gedicht. am besten gefällt mir die Reihe der Adjektive. average-psycho
Keskonrix chapter 2 . 4/23/2012
Einfach nur ein schönes Gedicht - und zwar nicht nur in der Grundaussage, sondern auch in der äußeren Form und im gedanklichen Aufbau, die den Grundgedanken des Gedichtes noch hervorheben - ich bezweifele, dass es möglich ist, den Grundgedanken in einem so kurzen Gedicht besser auszudrücken.
Frozen Queen chapter 1 . 11/3/2008
Wunderbar. Beim Lesen kribbelt es, und zugleich fühlt man sich vertraut, entzückt, geborgen.
Eypherath chapter 1 . 7/5/2008
Na bravo...Jetzt hab ich wieder Liebeskummer...*seufz*
person is gone chapter 1 . 6/15/2008
Unglaublich schön. Die Metaphern sind einfach perfekt... es ist wirklich eine gute Beschreibung von einem so kompliziertes Thema Die Zeilen,

"Meine Gedanken bilden Schmerz und Freude

zu zarten Wortkristallen.

...

Deine Hände erschaffen auf meiner Haut

feurig sanfte Sehnsuchtsblumen."

sind kurz gesagt... spektakulär. Wie der letzter Vers sagt, "Liebe ist die höchste Kunst". Wenn man sie so schön beschreiben kann, hat man wirklich was erreicht.
Keskonrix chapter 1 . 3/19/2008
Ein Kunstwerk, das den Wert der Kunst an sich relativiert - schon fast paradox - und dabei von vorne bis hinten (auch schon in der 1. Strophe) Leidenschaft ausdrückt. Eine geniale Komposition aus Kunst, Liebe, Erotik und Leidenschaft.