Reviews for 46 Aufschrei meines inneren Kindes
Eirien chapter 1 . 6/28/2009
Ergreifend. Die sprache und Denkweise drücken adäquat das kleine Kind aus. Wahrscheinlich ist dir das alles bekannt, aber ich sage es trotzdem, weil ich denke, dass es genau das ist, was du mit diesem Gedicht tust: Es heißt, dass bei traumatischen Erfahrungen in der Kindheit ein Persönlichkeitsteil auf der Stufe stehen bleibt, auf der das trauma stattgefunden hat, und dass man mit diesem Teil reden soll, auf ihn hören was er fühlt/ will etc, ihm wachsen helfen bis er wieder integriert ist (habe das auch schon versucht und es scheint was zu bringen ;-)). Ist es das, was du mit diesem gedicht auch meinst?