Reviews for Im Meer
Eirien chapter 1 . 11/29/2012
Wie Erlkönigin sagt, ist diese Begegnung nicht unbedingt eine der man entgegenfiebern würde, umso origineller dein gedicht und der ungewöhnliche Blickwinkel. Durch das "gefahrelement" wird auch Spannung aufgebaut im Mittelteil des Gedichts, weil das Tier den Sprecher eher bemerkt und man sich fragt wie die Begegnung ausgeht. Vielleicht ist der Hai ja sogar ein Symbol für irgendeinen Menschen oder so? Sehr originell, dass der Sprecher Empathie mit einem sonst gefürchteten Geschöpf empfindet, das ist ein toller Abschluss dieses gelungenen Gedichts, der Anklänge an Coleridges watersnakes im "Ancient Mariner" evoziert!
Erlkoenigin chapter 1 . 10/12/2012
Als auf den Körperkontakt mit dem Hai könnte ich verzichten, aber das Gedicht gefällt mir, sind alles Gottes Geschöpfe