Reviews for The Kingdom in a Nutshell
Erlkoenigin chapter 3 . 4/26/2015
Vielleicht wäre in der Überschrift das deutsche Wort "verwandelt" verständlicher oder der Satz "Die Metamorphose des Schmetterlings"? Das Kapitel ist wie immer wunderbar und mit einer großen Liebe zur Natur geschrieben. Das Happy End kommt jedoch für meinen persönlichen Geschmack sehr plötzlich. Ich hätte noch an ein bis zwei Kapitelchen Gefallen gefunden :-)

LG
Franziska

P.S. Was ich noch vergessen habe: Mir gefällt der poetische Titel der Geschichte sehr gut.
Erlkoenigin chapter 2 . 4/26/2015
Am besten gefallen mir die wunderbaren langen Sätze, mit denen du die Action beschreibst: "Mit einem ähnlichen Schrei fasse ich nach ihm, noch während ich mich ein Stück zur Seite auf eine feste Bohle werfe, zerre an dem Stoff in meinen Fäusten, höre ihn reißen, ihn stöhnen, sehe wie er irgendwie zerborstene Bretter zu fassen bekommt, die seinen Fall in der Nähe des steilen Uferböschung abbremsen, auf die ich ihn halb hieve, er sich halb mit in seinem Zustand fast unmenschlicher Kraftanstrengung hochzieht, dann regungslos in Haselsträucher vergraben liegenbleibt." Das list sich wie ein Gedicht.

Im letzten Satz gibt es Schmetterlinge im Bauch, die haben aber wohl nichts mit dem Namen "Vanessa" zu tun ;-)?

LG
Franziska
Erlkoenigin chapter 1 . 4/26/2015
Die Geschichte beginnt ein wenig wie Aschenputtel, mit einer sympathischen Protagonistin, die zur spontanen Identifikation einlädt und einem edlen Ritter.

LG
Franziska