Sonnenaufgang

Die erste Wärme am Morgen
wie Eis schmelzen die Sorgen
In meinen Augen das erste Licht
welches den Kummerkäfig zerbricht

Das Dunkel in Licht hüllend
Wie Phoenix emporsteigend
die Welt mit Leben füllend
Die reine Wahrheit zeigend

Heiß wie tausend Flammen
die mein Herz verzehren
Als würd es nicht mir entstammen
fühlt es stets das Begehren

Ein Feuerschleier am Firmament
eine Brandmarke in der Ewigkeit
Wird da sein bis zum Lebensend'
in all ihrer Makellosigkeit