Fressen im Wartezimmer

Starr und nachdenkend sitz ich hier
und viele gar unbedeutend neben mir
warten auf der Weißheit Niederkunft
bedächtig im Kampf mit der Vernunft
Lesen Zeitschriften über weise Köpfe
gierig füllen sie ihre leeren Kröpfe

leichte Nahrung - schnell verdaut
schnelles Wissen - leicht aufgebaut

siehe da - jemand schluckt ein großes Stück
so schwer - es wölbt seine Stirn zu Falten
hoffentlich kommt es nicht auf halbem Wege zurück
so viel - kann sein Magen so viel beinhalten?
stille - bis er plötzlich ungeniert erbricht
starr - auf eine Hand sich stützend
langsam - ein nachdenkliches "hm" ausspricht
gesittet verstummt, die Masse nützend

Das Ticken einer Uhr
gilt den Blicken, die stur
nach Vorne gerichtet sind
trotzige Augen von einem Kind
das erzittert wenn die Weißheit erscheint
und faule Zähne zu neuem Gebiss vereint