leise atmend, unbewegt
so lieg ich hier
lauernd in der dunkelheit
du ahnst es nicht
gehst fröhlich durch die straßen
das licht sich an der waffe bricht
"durch die gasse muss sie kommen"
eine kleine weile noch
bis ihr lebenslicht verlischt
dort hinten, das muss sie sein
nichts ahnend wandelnd durch den lichterschein
`s ist in reichweite
ich fixier das ziel
peile die entfernung
genau wie im computerspiel
die kalte seite gewinnt die oberhand
hände gleiten am schaft entlang
finden den abzug, zittern
ein schuss nur, mitten ins herz
keinen schmerz sollst du leiden
geist übermannt vom düstren treiben
logik und verstand sind abgewandt
ein kurzer ruck löst es aus
der kolben prallt zurück
die tat ist getan
reue stellt dich hinten an
ich hab keine zeit
zum klagen reicht die ewigkeit