Siehst du?

Siehst du den windgeprüften Baum,
festverwurzelt am Wasser,
der mit so wenigen Blättern doch
allen Schatten spenden möchte?

Siehst du den wettergegerbten Fels,
der ich so gerne wäre,
der mit liebevollem Lächeln
die Wellen für andere bricht?

Oder siehst du das kleine Mädchen
tief darinnen, das sich doch nur sehnt
nach einer Hand, die auch einmal
seine eigene streichelt?

14.5.05