Auge um Auge

Oh, ich wünschte

es läge in meiner Natur

zu töten

verrückt zu werden

zu zerbrechen

und meine Splitter

in dein Fleisch zu jagen.

Oh, wie ich mich sehne,

nach der Wut, der blinden

der rasenden Wut,

die Gott nicht in meine Wiege legte

für die er mir

diese verfluchte Vernunft aufzwang.

Und doch schwöre ich,

sollte ich den Mut jemals aufbringen

sollte die Wut mich wiederfinden

(und sei es mit des Teufels Hilfe)

wird jeder kleine Splitter meines Lebens

dir ins Fleisch gerammt.