Schnee auf unseren Gräbern

-

Schnee auf unseren Gräbern

und nur der schwarze Himmel,

der sich erinnert wie wir starben.

Nur der weiße Wind der sich erinnert

wer wir wirklich waren.

-

Als wir unter der Eiskristallweide standen,

im Sturm aus schneewittchenweißer Watte

tanzten auf den Spiegelseen,

schwebten auf weichen Winterwolken,

uns liebten unterm nelkenblassem Mondgesicht.

-

Komm tanzen

Tanzen mit dem Schnee,

der auf unsere Gräber fällt

Komm tanzen

Dem Wintermond entgegen.