Ein graues Herz

Wünsche ich Dir

Nicht rot, nicht weiß, nicht schwarz

Leise und verschwiegen

Im Hintergrund versunken

Und ohne Schlag und Takt

Der's Leben wieder weckt


Ein schweigsames Gehirn

Das nur den Weg zur Arbeit

Und heimwärts Dir erklärt

Und sonst den Schlaf

Des Ruhenden nicht stört

Und keinen Traum Dir schickt


Blind sollst Du sein und taub

Kein Gefühl in den Fingern

Ausleben die Jahrzehnte nur

Die bei Geburt Dir zuerteilt