Fenster

Ich bin ein Fenster.

Flugzeuge kommen durch mich auf diese Welt.

Sie blinzeln

und strecken ihre Zehen aus,

ganz vorsichtig.

Hier gibt es nicht viel zu sehen.

Mein Scheitel ist eine endlose Reihe von Nadelbäumen.

Mein Kopf

ist leer, mein Himmel ist leer,

außer den Flugzeugen,

die aus dem Nichts

meines Kopfes erscheinen.