Und dann blicke ich in seine Augen

und kann nicht glauben,

wie egal er mir plötzlich geworden ist.

Er ist jetzt Nebensache.

Ein Freund – vielleicht…

Aber nie wieder mehr.

Dieser Zug ist abgefahren.

Ich habe ihn am Bahnhof stehen lassen.

Nicht gewunken.

Nicht zurück geblickt.

Und dann bin ich von mir selbst erstaunt

und kann nicht fassen,

wie leicht mir das fällt.