und dann werde ich weinen

und mich allein fühlen

und klein

und unverstanden

und heimatlos

und zerfließen in selbstmitleid

und mich einsperren in einer welt, die nicht mein zu hause ist

und nie sein wird.