In meinen Träumen sind wir eins.

Wie Regen und Nässe.

Wie Tanz und Musik.

Wie Meer und Wind.

Du bist mir ähnlich, aber nicht gleich,

denn im wirklichen Leben sind wir

wie Sonne und Mond

und die Wahrheit ist:

Ich liebe dich nicht.