11. Juni 2007, Montag

Ich verstehe mich selbst nicht mehr.

Ich weiß nicht, wer oder was ich bin.

Ich weiß nicht, ob ich überhaupt noch bin.

Vielleicht ist meine persönlichkeit einfach hinter meiner maske, meinem autopiloten verkümmert, eingegangen, wie eine pflanze ohne licht.

suicidal tears…..ist mir irgendwie gerade so eingefallen

ich will mich selbst töten. Ich hab keinen grund dazu.

warum sollte ich morgen aufstehen? Ich könnte doch auch einfach liegen bleiben…..

warum ritze ich mir die arme auf und brenne mich mit zigaretten? Warum kratze ich die wunden immer wider auf? Ich weiß nicht….ist doch egal. Warum auch nicht?

Warum sollte ich essen? Ich will einfach nur verschwinden….

Ich will nicht mehr.

Kein aggressives oder verzweifeltes „ich will dass es aufhört" sondern ein resigniertes, beinahe schon gelangweiltes „ich hab keine lust mehr"

Ich habe keinen grund zu sterben.

Ich habe auch keinen grund zu leben….niemand der mich in der gegenwart hält…...niemand, der mich wirklich berührt.

Irgendjemand müsste doch da sein. So viele liebe menschen um mich und sie sind mir alle egal.

Ist das das zeichen dafür, dass ich wirklich leer bin?

Ich habe nicht vor mich umzubringen. Warum sollte ich auch?