Samstag, 21. Juni 2008

Keine Tränen, nicht für dich!

Du hast mich allein gelassen,

mich verraten,

wie schon so oft zuvor.

Warum bist du so weit weg?

Ich habe Sehnsucht nach dir

Ich möchte dich spüren.

Warum nimmst du mich nicht wahr?

Warum lässt du mich abprallen?

Wo bist du?

Warum lässt du mich wieder alleine?

Warum enttäuscht du mein Vertrauen wieder

obwohl ich do so sehr darum kämpfe?

Warum bin ich nie gut genug?

Warum mache ich es immer falsch?

Warum kannst du nicht einmal meinen was du sagst

und sagen was du willst?

Warum immer diese Spielchen

Immer diese Muster?

Warum können wir uns nicht anschreien,

ins Gesicht springen,

beschimpfen?

Warum können wir uns nicht berühren,

nicht spüren?

Warum bist du so außer Reichweite

und ich habe das Gefühl,

je schneller ich zu dir laufe,

je mehr ich mich anstrenge,

umso weiter verschwindest du in der Ferne.

Warum kann die Illusion nicht einmal bleiben,

warum muss immer,

wenn unsere Beziehung so bleiben könnte,

der Stolperstein kommen,

der alles kaputt macht?

Warum sind meine Kämpfe vergebens,

zerbricht die Hoffnung jedes Mal,

wenn der Kampf gewonnen scheint?

Warum lässt du mich ins Leere stolpern,

stellst mir ein Bein

lässt mich abprallen an deiner Spiegelwand

die aus deinen Ängsten, Verleugnungen, Scham und Selbstvorwürfen besteht?

Warum kannst du meine Wut, meinen Hass, nicht annehmen?

Was muss ich tun, um gesehen zu werden?

Tatsächlich gesehen,

ich, als Mensch.

Warum bin ich für euch immer unsichtbar?

Warum bin ich es einfach nicht wert?

Nicht wert, dass man sich tatsächlich mit mir auseinandersetzt,

auch wenn es für einen selbst unangenehm ist.

Nicht wert, dass man Emotionen zulässt und auslebt.

Nicht wert, dass man mir glaubt und mich unterstützt.

Nicht wert, dass man sich an Vereinbarungen hält.

Nicht wert dass man versucht, durch die Glaswand zu gehen,

die mich von euch trennt.

Ihr macht mich traurig.

Ihr tut mir weh.

DU tust mir weh.

Was habe ich denn falsch gemacht,

dass ihr mich alle alleine lasst?

Warum wollt ihr mich nicht fühlen?

Wenn ich die Glaswand von meiner Seite verstärke, kommen Vorwürfe.

Wenn ich versuche, sie einzureißen, verstärkt ihr sie.

Warum kann nicht ein einziges Mal eine klare Aussage kommen

anstatt immer und immer nur Doppelbotschaften

immer nur Widersprüche.

Warum könnt ihr mir nicht einmal nur eine Mauer geben,

einen Felsen,

an dem ich mich festhalten kann

der stehen bleibt, ob sich eure Stimmung jetzt ändert oder nicht?

Warum verleugnet ihr euch immer selbst?

Warum enttäuscht ihr mich immer, ohne mir zu sagen warum?

Warum lasst ihr mich immer alleine?

WARUM SEID IHR NICHT DA????