Kann ein normaler Mensch wie Sie oder ich die Welt verändern? Haben wir Einfluss auf große internationale Firmen, oder auf Regierungen?

Kollektives Handeln sagt „ja" und auch „nein". Vielleicht eine Person kann nicht viele Unterschiede machen, aber wenn ein Tausend oder ein Million Menschen etwas machen, sie können nicht ignoriert werden. Und meiner Meinung nach, jeder von ihnen wäre die Welt verändern.

Es gibt viele Methoden von Kollektives Handeln; zum Beispiel, Streiks, Boykotte und Demonstrationen. Diese waren bekanntlich erfolgreich gegen Apartheid im Südafrica.

Eine Menge Leute, die anderswo gelebt haben, haben verweigert südafrikanischen Produkte zu kaufen, bis Apartheid verschwunden hat. Einige Menschen hat sogar Streikposten Linien außerhalb Geschäfte gemacht, um ze beten, anderen südafrikanische Producte nicht zu kaufen. Viele Meschen skeptische war, dass es würde helfen. Jedoch, es hat zu Veränderungen im Südafrika geführt.

Leider, gab es auch Gelegenheiten wann Kollektives Handeln nicht funktioniert hat. Es gibt Meschen, die Nestlé im Moment boykottieren, weil Nestlé Säuglingsmilch in Krankenhäusern in den armen Ländern geben. Dies führt zu Problemen, weil wann Frauen Krankenhausen verlassen, müssen sie Säuglingsmilch kaufen. Das ist oft zu Teuer für sie, also die Babys nicht genug Milch haben. Oder wann die Mütter keine saubere Wasser haben, sie machen die Milch mit verschmutzt Wasser. Dies hat viele Kinder getötet.

Nur wenige Leute wissen, und zu viel Leute haben aufgegeben, also die hat buycott noch nicht funktioniert. Trotz dieser glaube ich dass, es ist lohnt sich. Es macht uns über Politik zu denken, die Auswirkungen von unseres Handeln, und was passiert würde, wenn jeder verhalten wie wir.

Zusammenfassend lässt sich sagen, wenn Menschen zusammenarbeiten, können wir manchmal die Welt verändern. Aber wenn wir nicht können, ist es immer noch lohnt sich. Wenn niemand versucht, um die Dinge zu verändern, wird es nie ändern.

-Bitte schön, ich spreche nicht viel Deutch. Meine erste sprache sind English.
-Please be nice, I don't speak much German. My first language is English.