Samstag, 18. April 2009

Ich laufe

ewig vor mir selbst davon

vor meiner Unvollkommenheit

vor meiner Gier

vor meiner Schwäche

vor meiner Beziehungsangst

vor meiner Zukunft

vor meiner Vergangenheit

vor der Gegenwart

versuche mich selbst zu verlassen

flüchte von einer Krankheit in die Nächste

mache weitere Fehler

doch es gibt kein Entkommen.

Ich werde mich nicht los.