Samstag, 15. August 2009

Ich habe wieder gebeichtet

Und es fühlt sich so erleichternd an

So unendlich befreiend.

Mein Beichtstuhl, die Toilette

Meine Sünden, unzählige

Schokolade 500 kcal,

Sahnepudding 400 kcal,

Butter-Wurst-Brötchen 400 kcal

Schokoladenbrötchen 300 kcal

Karamellriegel 400 kcal

Sushi 900 kcal

Es werden immer mehr…

Völlerei

Gier

Versagen

Schwäche

Angst

Sorgen, die ich anderen mache

Feigheit

Falschheit

Ich habe gebeichtet,

in einem Versuch, sie loszuwerden

doch es hilft nur kurz

nur bis ich das nächste Mal schwach werde

und ich bin so oft schwach!

Also bleibt mir nichts anderes übrige,

als zu beichten

und wieder zu beichten

Mich selbst zu Ordnung zu rufen

Und zu bestrafen, wenn notwendig.

Jede Sünde kostet Blut,

um sie abzubüßen.

„CAN'T GO ON"

In meine Haut geschrieben

Um zu versinnbildlichen,

dass es nicht mehr weitergeht

nicht so.

Nicht mit meiner Schwäche, meiner Angst.

Ich muss stärker werden

Ich muss mich kontrollieren können.

Nicht immer nur „bald" sagen

Sondern JETZT beginnen.

Ich muss es schaffen!