Herzschmerz- und Glück

Wir sind ja so einiges gewöhnt von unserer Welt,

doch das wirklich Schlimme

ist wenn selbst mein Herz

so sehr schmerzt

und durch seine Schläge,

das Blut in meinen Hirnzellen

pulsiert und mir erzählt:

Es gibt nur Schmerz,

Leid, Lug und Trug

Und Schüchternheit

Dann lieg ich auf dem Boden und fühl

Mich so gerädert

Und will nur noch meine Ruh,

denn Schlaf soll doch immer

helfen,

doch hiervon

kann man sich nicht selbst

befreien,

nicht selbst entkommen

dieses Schmerz´, der mich fesselt

und erblassen lasset.

Hier kann nur ein andrer helfen

Der Mut besitzt um zu

retten durch die Hilf,

des andren Seel.

Denn nur zu zweit ist

Es soweit

Die ganze Welt

auf sich

Zu nehmen und zu zeigen

Dass man wer ist, der stolz

Darauf ist, jemand zu sein,

Und das Schlagen des Herzen,

nach Schmerz und Leid,

zu verpulvern

und sich nur dem Glück

und der glücklichen Seeligkeit hinzugeben.

Denn nur zu Zweit ist man glücklich, ist man frei

Um sich aus dem Schlamassel rauszuhelfen,

um das Leben zu genießen,

so wird aus Schmerz des Herzens

vielleicht irgendwann mal

ein Herzschmerz daraus.