Freitag, 2.7.10

Sie kotzt sich schön

sie kotzt sich schlank

sie hungert sich gesund.

All ihr Leid, all ihren Schmerz

alles was ihr schadet

kotzt sie aus

hungert sie sich weg.

Heilt sich selbst damit

macht sich innerlich taub

um den Schmerz nicht mehr zu spüren.

Hält sich dann für stark

und ihre Seele für gesund.

Doch sie fällt ihrer eigenen

immer wiederkehrenden Schwäche zum Opfer.

Ein Augenblick der Entspannung

der Unaufmerksamkeit

und schon holen ihre Dämonen sie wieder ein.

Will doch nur stark sein

unverwundbar,

um nie wieder verletzt zu werden.

„Oh Mia, erlöse mich!

Oh Ana, hilf!"

Rette doch einer dieses verzweifelte kleine Kind

auf der Suche nach Schutz!

Sehen denn alle weg?