Donnerstag, 22.7.2010

Die Ängste besiegen.

Es ist plötzlich so einfach.

Die Gewohnheiten, das Vertraute loszulassen.

Der Zeitpunkt ist einfach gekommen.

Ich kämpfe nun.

Nie wieder Blut, nie wieder Erbrochenes.

Ich hoffe so sehr, und ich kämpfe dafür.

Für mich.

Offen sein für Neues.

Wieder sehen lernen.

Wieder tanzen lernen.

Wieder hören lernen

das Lied von Mutter Erde, das Lied der Liebe und des Lebens.

Eine Aufgabe fühlen.

Glück empfinden.

Sich auf den Weg machen.

Ich bin bereit.