A/N: Eigentlich nicht das, was ich normalerweise schreibe, war gerade in einer ziemlich komischen Stimmung, aber was solls? Ich dachte, dass es sich ganz gut anhört, vielleicht gefällts euch ja auch... Reviews wären schön!!!!

Krieg im Himmel

Im Leben,

da führte mich ein Engel an der Hand.

Oder so dachte ich.

Mit goldnem Haar und weißem Kleid.

Silberne Flügel, Ruhe in den blauen Augen.

Fühlte mich beschützt, geliebt.

Dachte, mir könnte nichts passieren.

Und dann kam jener Tag.

Ich schrie nach meinem Engel, bat ihn, mir zu helfen.

Doch er kam nicht.

Ich starb mit grausamen Schmerz, mit unendlichem Leid.

Erst im Tod,

da erblickte ich meinen Engel

und erschrak:

Tod war in seinen Augen, Feuer brannte in ihnen.

Schwarz sein Haar, an den Händen war Blut.

Sein Lächeln war die Fratze des Teufels,

statt Flügeln trug er Schild und Schwert.

„Krieg ist im Himmel," sagte er,

„die Engel kämpfen gegen Gott."

Dabei lief Blut aus seinem Mund.

Ich schrie, ich schrie

nach dem Satan,

denn die Hölle konnte nicht grausamer sein.